GCJZ Bonn siteheader

Gesellschaft CJZ Bonn e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Bonn e.V.
Adenauerallee 37
53113 Bonn

Fon 0228 / 33 61 333

E-Mail info@gcjz-bonn.de
Homepage www.gcjz-bonn.de

Theologie und Antisemitismus – Das Beispiel Martin Luthers

Vortrag von Prof. Dr. phil Andreas Pangritz, Bonn

11. April 2018


Haus der Ev. Kirche - 19.30 Uhr
Adenauerallee 37, Bonn


Der Antisemitismus ist im Zentrum der Theologie des Reformators, in der Christologie und in der Rechtfertigungslehre, verankert. Die Abkehr von dieser Theologie, durch die sich die  Kirchen  auch an der physischen Auslöschung der Judenheit in Europa schuldig gemacht haben, steht im Zentrum des Rheinischen Beschlusses zur Erneuerung des Verhältnisses von Christen und Juden 1980. In diesem Vortrag sollen Wege gezeigt werden, die zu einer alternativen Christologie und Rechtfertigungslehre ohne Antijudaismus führen.

Veranstalter: Ev. Forum, ISAK, Kath. Bildungswerk, GCJZ